Insel Hvar Kroatien

Urlaub auf der Insel Hvar in Kroatien

Die Reise nach Hvar

Die kroatische Insel Hvar liegt in der Region Dalmatien, die sich im Süden des Landes an der Adria befindet. Von der Hafenstadt Split aus ist die Insel Hvar entweder per Fähre oder mit einem Katamaran zu erreichen. Mit der Autofähre dauert die Überfahrt rund zwei Stunden, mit dem Katamaran wird die Fahrtzeit auf eine Stunde und rund 15 Minuten verkürzt. Darüber hinaus kann man für etwas mehr Geld auch rund um die Uhr mit einem Wassertaxi von Split aus zu einer Reise nach Hvar aufbrechen.

Urlaub auf der Insel Hvar

Wer seinen Urlaub auf der Insel Hvar verbringt, darf sich vor allem auf viel Sonne freuen. Mit etwa 3000 Stunden pro Jahr zählt die Insel zu den sonnigsten Plätzen in ganz Europa. Darüber hinaus wurde die Insel Hvar vom "Traveller Magazine" zu einer der zehn schönsten Inseln der Welt gewählt. Viele Touristen denken genauso und verbringen gerne ihren Urlaub auf der Insel Hvar. Vor allem während der Saison, die hier von Ende Juni bis September dauert, sind viele Reisende vor Ort. Speziell im August kommen zudem jedes Jahr zahlreiche Urlauber aus Italien über die Adria. Allerdings muss man keine überfüllten Strände oder Küstendörfer wie in anderen Urlaubsregionen am Mittelmeer befürchten. Der Urlaub auf der Insel Hvar ist allein schon aufgrund der Größe der Insel relativ entspannt; sie ist knapp 70 Kilometer lang und misst an der breitesten Stelle mehr als zehn Kilometer. Kurz gesagt: Hier gibt es genug Platz, um seinen ganz persönlichen Lieblingsort zu finden. Die Auswahl dafür ist groß: Sanfte Hügel mit ganzen Feldern voller Lavendel, Weinberge am Fuß der Berge im Landesinneren sowie die mittelalterliche Architektur in den verschiedenen kleinen Städten und Dörfern sind nicht nur sehenswert, sie bieten zugleich ein wunderschönes Umfeld für einen entspannten Aufenthalt, bei dem man sich in aller Ruhe vom Alltag erholen kann.

Privatunterkünfte auf Hvar

Wer nicht gerade in der Hauptsaison reist, dürfte sehr leicht zahlreiche Privatunterkünfte auf Hvar finden. Bei jeder Ankunft der Fähre bieten Vermittler und Privatleute ihre Privatunterkünfte auf Hvar an, zugleich erhält man oft einen kostenlosen Transport. Natürlich sollte man sich vorab ein wenig informieren, um nicht auf das erstbeste Angebot einzugehen und zuviel Geld zu bezahlen, allgemein gibt es jedoch viele gute Möglichkeiten für günstige Übernachtungen mit persönlicher Betreuung. Zahlreiche Urlauber haben auf diese Weise schon ein Zimmer auf der Insel Hvar oder eine Ferienwohnung auf Hvar gefunden, das sie in späteren Jahren gerne wieder gebucht haben. Vor allem Ferienwohnungen auf der Insel Hvar, die besonders schön sind und in denen man sich in aller Ruhe entspannen kann, findet man auf diese Weise oft leichter als vorab über das Internet oder im Katalog.

Privatunterkünfte auf Hvar

Apartments auf Hvar

Eine andere Alternative sind Apartments auf Hvar, von denen in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe neu gebaut wurden. Schon seit vielen Jahren zählt der Tourismus hier zu einer der wichtigsten Einnahmequellen, was sich mittlerweile auch in den zusätzlichen Kapazitäten widerspiegelt. Apartments auf Hvar findet man über die gesamte Insel verteilt, von Sucuraj ganz im Osten über Stari Grad im Zentrum bis hin zur Stadt Hvar am westlichen Ende, die der Insel ihren Namen gegeben hat.

Zimmer auf Hvar & Ferienwohnungen auf der Insel Hvar

Allgemein spielt es kaum eine Rolle, ob man ein Zimmer auf der Insel Hvar oder Ferienwohnungen auf der Insel Hvar sucht und ob man eher einen privaten Vermieter oder einen größeren Veranstalter bevorzugt. Auf der Insel ist man überall hervorragend auf Touristen vorbereitet, sodass es viele Alternativen bei der Unterkunft für den Aufenthalt hier gibt. Ein Zimmer auf der Insel Hvar ist dabei natürlich eher passend, wenn man allein entspannen oder einen romantischen Urlaub zu zweit hier verbringen möchte. Eine Ferienwohnung auf Hvar ist natürlich auch eine tolle Variante für Paare, besonders gefragt ist diese Variante jedoch eher bei Familien oder größeren Gruppen. Aufgrund der Vielfalt des Angebots stellt es zudem kaum ein Problem dar, die passende Ferienwohnung auf Hvar für junge Familien, Senioren oder andere Gäste zu finden.

Strände auf der Insel Hvar & Buchten auf Hvar

Wer Strände und Buchten auf Hvar sucht, an denen sich der Sandstrand bis fast zum Horizont erstreckt, könnte so denkt man schnell enttäuscht sein. Ähnlich wie an vielen anderen Orten entlang der kroatischen Adriaküste setzen sich die meisten Badestrände aus Steinen und feinen Kieseln zusammen die wenn man sich erst dran gewöhnt hat sogar viel mehr Vorteile als Sandstrände bieten. Lediglich auf der Nordseite finden sich auch einige Sandstrände, die besonders für Familien mit kleinen Kindern hervorragend geeignet sind. Diese liegen zum Beispiel in der Nähe von Jelsa sowie in der Bucht Mlaska bei Sucuraj. Der große Vorteil der Strände und Buchten auf Hvar ist allerdings die Tatsache, dass das Wasser fast überall wundervoll klar ist. Schnorcheln oder Tauchgänge lohnen sich somit vielerorts, da die Sicht unter Wasser in der Regel hervorragend ist. Auf dem Land sind die meisten Strände und Buchten auf Hvar von Kiefernwäldern umgeben und oft findet man selbst in der Hauptsaison einen kleinen Abschnitt, den man ganz für sich hat – genau richtig also für einen romantischen Urlaub zu zweit.

Wandern auf Hvar

Ausgedehnte Wandertouren gehören beim Urlaub auf der Insel Hvar schon fast zum Pflichtprogramm. Von der gleichnamigen Stadt kann man zum Beispiel zu einem Ausflug entlang der Klippen an der Küste aufbrechen und dann weiter nach Dubovica wandern. Hier hat man Zeit für die traditionelle Küche, kann sich beim Schwimmen im Mittelmeer erholen und schließlich mit dem Boot zurück in die Stadt Hvar fahren. Auch das Wassertaxi zum Pakleni-Archipel ist eine gute Alternative. Hier gibt es gleich mehrere gut ausgeschilderte Wanderwege, die durch Pinienwälder und an der Küste entlangführen.

Freizeitaktivitäten auf Hvar

Neben Wandertouren gibt es natürlich noch viele weitere Freizeitaktivitäten, auf die man sich bei einer Reise nach Hvar freuen darf. Neben dem Tourismus ist die Landwirtschaft eine wichtige Einnahmequelle der rund 13.000 Einwohner, vor allem Wein und Lavendel werden vielerorts angebaut. Ein Ausflug zu einem der vielen sehr guten Weingüter, wo oft auch Honig oder andere Produkte aus Lavendel angeboten werden, lohnt sich daher in jedem Fall. Auch der Fischfang spielt traditionell eine große Rolle und in den Orten entlang der Küste finden sich zahlreiche Stellen, an denen man die lokalen Spezialitäten frisch zubereitet verzehren kann. Davon abgesehen kann man sich auch auf dem Wasser vergnügen. Segeln, Tauchen oder Motorboot-Ausflüge sind dafür nur drei Beispiele. Unter anderem kann man in der Stadt Hvar selbst ein Boot mieten und von hier aus zum Pakleni-Archipel fahren, das direkt vor der Küste liegt. Dieses kleine Abenteuer lässt sich mit einem Picknick und einer Flasche Wein auf einer der Inseln abrunden; mit dem Boot kann man überall rund um die Inseln vor Anker gehen. Zurück an Land ist die Festung Španjola ebenfalls einen Besuch wert. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick über den Hafen und die Stadt Hvar, die umliegende Landschaft sowie das Mittelmeer, das Besuchern der Festung praktisch zu Füßen liegt.

Nachtleben auf Hvar

Im Gegensatz zu anderen Regionen rund um das Mittelmeer steht das Nachtleben bei einer Reise nach Hvar in der Regel nicht im Vordergrund. Zwar kommen durchaus Urlauber in allen Altersschichten auf die Insel, eine große Clubszene oder riesige Discos sucht man jedoch vergebens. Trotzdem kommt auf der Insel Hvar selbst am Abend keine Langeweile auf, schließlich kann man in den vielen Restaurants und Weinstuben oft bei sehr angenehmen Temperaturen bis spät am Abend auf der Terrasse sitzen und genießen. Darüber hinaus gibt es jedoch einige Clubs und Strandbars, vor allem in Hvar und der näheren Umgebung. Vor allem in der Hauptsaison kann man sich hier bei Partys am Strand vergnügen, Cocktails genießen oder tanzen gehen. In den größeren Clubs legen zudem immer wieder internationale DJs auf, sodass man sich keine Sorgen über die Auswahl der Musik machen muss.